Logo

Wellnesshotels in Oberbayern

Die Region im Süden ist besonders für die Landeshauptstadt München und ihr grünfarbiges Terrain berühmt.
Berge und Seen sind prägend für das Bild Oberbayerns und erfreuen sich bei Sportlern zu jeder Jahreszeit größter Beliebtheit.

Das Kranzbach

S

Der vor 100 Jahren im englischen Stil erbaute Landsitz ist heute ein modernes Hotel und bietet neben Wellness einen direkten Ausblick auf die Zugspitze.

Klosterhof Hotel & Health Resort

S

Im Juli 2016 öffnete der Klosterhof seine Pforten und präsentiert nun Wellness-Highlights wie z. B. das 1.500 m² "Artemacur Spa" mit Soledom.

Wellnessinspiration

Wellness Kurzurlaub

Um Wellness intensiv zu erleben und gleichzeitig auch Bayern kennenzulernen, bietet sich ein kleiner Urlaub im Süden Deutschlands an.

Was verbindet Oberbayern bis heute mit Wellness?

Das Markenzeichen des südlichen Bezirks ist die von Bergen und Wäldern geprägte Landschaft. Aber auch Seen und ein breites Freizeitangebot in der ganzen Region locken Urlauber schon seit vielen Jahren hier her.

Grüne Wiese vor Bergpanorama
Die deutschen Alpen - Ausblick auf den Watzmann

Die Gebirgsregion liegt im Südosten des Freistaates. Ihr Erholungscharacter kommt insbesonders von der hohen Lage und der Schönheit des Bergpanoramas. Mit Blick auf die Alpen, bietet sich hier eine teils atemberaubende Aussicht. Zu großen Teilen ist die Region mit Wasser bedeckt. Nicht nur Seen, auch unzählige Flüsse und Quellen können hier besucht werden. Ein idyllischer Anblick aus Bergen bis hin zu den Alpen lässt sich in dieser Ecke des Freistaats bestaunen.

Darüber hinaus liegt die Hallertau in der Gegend, ein riesiges zusammenhängendes Hopfenanbaugebiet. Es ist das größte der Welt. Die Bierbrauerei wird zu Recht mit Bayern verbunden, hat hier doch die Jahrhunderte alte Tradition das Leben geprägt. 2016 wird daher 500 Jahre bayerisches Reinheitsgebot gefeiert.

Welche Besonderheiten kennzeichnen das Gelände?

Oberbayern im Sommer ist ein Traum für Wassersportler, Wanderer und Radfahrer, die die schöne Landschaft rund um die gesamte Gegend genießen. Die frische Bergluft stärkt hier zusätzlich Geist und Seele. Im Winter haben Skifahrer und Snowboarder ihre Freunde an den gut ausgebauten Skipisten, in Nähe des berühmten Berges Zugspitze. Auch in Garmisch-Patenkirchen lassen sich romantische Wochenende zu zweit in schönster Kulisse verbringen.

In Bernried am Starnberger See finden sich unter anderem eine Klosterkirche und eine Wallfahrtskapelle, die von kulturbegeisterten Besuchern besichtigt werden können. Im Heilbad und Moorkurort Bad Bayersoien finden Wellnesssuchende ein ruhiges Plätzchen mit vielen Möglichkeiten für Spaziergänge. Auch im Umkreis großer Städte wie München liegen zahlreiche Ruheoasen, die sich als Kontrast zum Stadtleben, mit Ruhe und Gelassenheit anbieten.

Berühmte Sehenswürdigkeiten in Oberbayern:

  • Englischer Garten bei München
  • Marienplatz bei München
  • Alstadt von Lindau am Bodensee
  • Berg Zugspitze
  • Partnachklamm
  • BMW Museum nahe München
  • Königsee nahe Berchtesgarden
  • Schloss Linderhof
  • Allianz Arena in München
  • Nationalpark Berchtesgarden
  • Starnberger See nahe Bernried
  • See und Stadt Tegernsee
Oberbayern auf einer Bayernkarte
Oberbayern auf einer Bayernkarte

In Oberbayern warten selbstverständlich noch weitere Sehenswürdigkeiten auf Sie. Gerade die Weltstadt München hat beispielsweise noch mehr zu bieten. Diese Liste ist daher lediglich als Anregung zu verstehen. Am besten Sie machen sich vor Ort selbst ein Bild.

Neben dieser bieten auch andere Regionen die Möglichkeit zum abwechslungsreichen Urlaub. Auch die im Norden Bayerns gelegene Fränkische Schweiz begrüßt Reisende mit ihren historischen Ruinen und kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Die WHB - Redaktion