Logo

Wellnesshotels in Garmisch-Partenkirchen

Die Gemeinde aus dem gleichnamigen Landkreis liegt an einem der südlichsten Punkte Bayerns und ist gleichzeitig heilklimatischer Kurort.
Sie ist ganz besonders für ihre wunderschöne Landschaft mit unterschiedlichen Höhenlagen, sowie für den Berge Kochelberg und das Skispringen bekannt.

Das Kranzbach

S

Der vor 100 Jahren im englischen Stil erbaute Landsitz ist heute ein modernes Hotel und bietet neben Wellness einen direkten Ausblick auf die Zugspitze.

Wellnessinspiration

Grenzenloses Wellnesserlebnis

Wellnessurlauber aus der Schweiz und Österreich schätzen ebenfalls die Möglichkeit Wellness in Bayern erleben zu können.

Wellnessinspiration

Romantisches Wochenende

Wellness zu zweit macht noch mehr Spaß und kann den Höhepunkt einer gemeinsamen Reise in die wunderschöne Natur Bayerns bilden.

Warum lohnt es sich die Gemeinde mindestens einmal zu besuchen?

Dass die Gemeinde, die ihren Doppelnamen seit 1935 innehat, besonders hohen Wert auf den Umweltschutz und somit seine Erhaltung als heilklimatischer Kurort legt, ist schnell am Schneefernhaus zu erkennen. Diese international bekannte Umweltforschungsstation hat sich ganz dem Klimaschutz verschrieben.

Ausblick über die Stadt
Sehenswert- Der Ausblick von Skischanze Garmisch-Partenkirchen

Um Garmisch-Partenkirchen zu entdecken, bietet es sich an, an einer der vielen gut organisierten Führungen teilzunehmen. Von Spaziergängen bis Ausflügen, die die Historie der Gemeinde erläutern, gibt es hier ein breites Kulturprogramm. Dabei werden die schönsten und sehenswertesten Stellen der Gemeinde zum Vorschein gebracht. Auch gemeinsame Wandertouren können hier vor Ort unternommen werden.

Das die Gemeinde vor allem für aktive Urlauber ausgelegt ist, macht sich am breiten sportlichen Angebot der Gemeinde über das Jahr bemerkbar. Im Sommer können auf Segways, zu Fuß, beim Gehen oder Joggen die Natur erlebt werden. Abenteuerlustigen empfiehlt sich gar das Bergklettern an den Felswänden, an denen auch Anfänger beginnen können. Im Winter entfaltet Garmisch-Partenkirchen sein volles Potenzial als beliebtes Skigebiet mit Strecken für Anfänger bis Profis.

Für Wellnessurlauber bietet die Gemeinde dazu eine heilklimatische Bewegungstherapie an. Diese findet auf zertifizierten Wander- und Terrainkurwegen statt. Die gigantische Bergwelt der Gemeinde und ihre herzliche Atmosphäre werden unter Besuchern zu Recht geschätzt. Nicht nur der Berg Zugspitze, auch die Möglichkeiten sich auf den Skipisten der Gemeinde zu bewegen lockt Besucher an. Skitouren den Berg hinauf, Rodeln oder Winterwandern, sind nur eine Auswahl der zahlreichen Aktivitäten, die die Gemeinde im Winter anbietet. Durch das angenehme herrschende Klima kommen auch Allergiker hier zu Ruhe.

Im Sommer sind Golf, Paragliding, Radfahren und Wandern ein paar der möglichen Optionen um Zeit in der Gemeinde zu verbringen. In Bad Griesbach finden Wellnesssuchende einen Luftkurort, der mit speziellen Angeboten zu überzeugen weiß.

Die WHB - Redaktion

Daten über die Gemeinde / Stadt:

Einwohnerzahl: 26.319 | Höhenlage: 708 m | Fläche: 205,67 km² | Postleitzahl: 82467 | Vorwahl: 82467