Wellness und Hotels in Bad Gögging, Niederbayern

Nahe der Donau greift man auf eine lange Historie zum Thema Wellness zurück

Der Ortsteil von Neustadt an der Donau war einst ein Staatsheilbad zu Zeiten der Römer und ist seit 1919 offiziell Kurort.
Die Geschichte der Stadt geht bis in die vorchristliche Zeit zurück, in der vermutlich schon die Kelten die Quellen des Ortes wertschätzten.

The Monarch Hotel

Niederbayern > Bad Gögging

Das 4-Sterne-Superior "The Monarch Hotel" liegt im Herzen Bayerns inmitten der herrlichen Naturlandschaft von Hallertau und Altmühltal.

Wellnessinspiration

Freundinnen Wochenende

Endlich mal wieder in Ruhe miteinander über alles reden. Zum Beispiel bei Angeboten für Wellness mit der besten Freundin.

Wellnessinspiration

Golf und Wellness

Nachmittags Golf spielen und Abends in der Sauna entspannen. Diese Kombination wird bei Urlauber immer beliebter.

Welchen Stellenwert hat Wellness in der Gemeinde?

Die Geschichte von Wellness in Bad Gögging ist lang. Neben den Schwefelquellen umfassen die Heilmittel des Ortes auch das wohltuende und wärmende Naturmoor sowie die ausgiebigen Mineral-Thermalquellen aus rund 600m Tiefe, die Besucher schon seit Jahrzehnten schätzen.

onaudurchbruch bei Bad Gögging
Donaudurchbruch bei Bad Gögging

Regelmäßige Besucher der Gemeinde fühlen sich in den Römer-Saunen, den Thermalquellen und Behandlungsangeboten des Kurorts sofort wie zu Hause.

Schon vor rund 2000 Jahren wurden die Besonderheiten des Ortes von den Römern geschätzt und genutzt. Die Schwefelquellen von Bad Gögging verwandelten den Ort zu einem der beliebtesten römischen Staatsbäder. Im Jahre 1919 wurde dem Ort der staatlich anerkannte Titel "Bad" verliehen, den er bis heute trägt. Auch regionale kulinarische Schätze, wie Spargel und Hopfensprossen werden als typisch bayerische Gerichte in der Gemeinde serviert.

Der Kurort in Niederbayern, ist auch als Urlaubsort bei allen Erholung Suchenden beliebt. Nicht nur Familien, auch Paare sind bei ihm sehr willkommen, um dem hektischen Alltag zu entfliehen.

Gleichzeitig ist Bad Gögging auch Hopfenanbaugebiet und umfasst ein breites Angebot an Freizeitaktivitäten sowie Sportmöglichkeiten, von Golf über Wandern bis zu Veranstaltungen aus dem Bereich Kultur. Im Naturpark Altmühltal können sowohl auf Panoramawegen als auch auf Radwegen von Spaziergängern und Wanderern die bestens erhaltene Naturlandschaft hautnah erlebt und durchquert werden. Eine Schifffahrt auf der nahe liegenden Donau ist ebenfalls mehr als nur eine Überlegung wert.

Ein ebenfalls staatlich anerkannter Kurort ist Bad Hindelang im Allgäu, der vor allem für seine besondere Höhenlage bekannt ist.

Die WHB - Redaktion

Daten über die Gemeinde / Stadt:

Einwohnerzahl: 866 | Höhenlage: 354 m | Fläche: 11,38 km² | Postleitzahl: 93333 | Vorwahl: 93333