Alle Städte um Wellness in Bayern

Erfahren Sie mehr über die Städte und ihre Vorzüge als Wellness-Destinationen

Ein Aufenthalt in Bayern muss nicht in einer großen Stadt stattfinden. Auch kleine Ortschaften können mit Wellnesshotels überzeugen.
Gerade die Kurorte, in denen sich viele Unterkünfte befinden, profitieren von der Abgeschiedenheit der Großstädte und der frischen Luft der unberührten Natur.

Bad Bayersoien

Oberbayern

In Oberbayern im Landkreis Garmisch-Partenkirchen liegt die Stadt, die gleichzeitig als Heilbad und Moorkurort dient.

Bad Birnbach

Niederbayern

Als Teil des niederbayerischen Bäderdreiecks, ist die Gemeinde vor allem für die Rottal Terme, ein Thermalbad, berühmt.

Mit Hotel Empfehlung

Bad Füssing

Niederbayern

Ebenfalls zum niederbayerischen Bäderdreieck gehörend, besitzt auch diese Gemeinde, die ein Kurort ist, ein Thermalbad.

Mit Hotel Empfehlung

Bad Gögging

Niederbayern

Der seit 1919 staatlich anerkannte Kurort hat eine lange Geschichte, die bis zur vorchristlichen Zeit der Römer und Kelten zurückreicht.

Mit Hotel Empfehlung

Bad Griesbach

Niederbayern

Die Stadt, die gleichzeitig Kurort und Teil des niederbayerischen Bäderdreiecks ist, besitzend dazu auch eine große Golfanlage.

Mit Hotel Empfehlung

Bad Hindelang

Allgäu

Seit 2001 ist der Ort heilklimatischer Kurort, Kneippheilbad und wird zum größten Teil von Naturschutzgebieten umgeben.

Mit Hotel Empfehlung

Bad Wörishofen

Allgäu

Als eingetragener Kneippkurort, in dem Sebastian Kneipp als Pfarrer tätig war ist die Stadt dem Landkreis Unterallgäu zugehörig.

Balderschwang

Allgäu

Die Gemeinde liegt in den Allgäuer Alpen und ist aufgrund ihrer Einwohnerzahl die zweitkleinste, nach Chiemsee, in Bayern.

Bamberg

Fränkische Schweiz

Auch in der Fränkischen Schweiz gelegen, ist die kreisfreie Stadt für ihre zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Altstadt prominent.

Bayreuth

Fränkische Schweiz

Die Stadt in der Fränkischen Schweiz ist unter anderem für ihre jährlich stattfindenden Richard-Wagner-Festspiele weltweit bekannt.

Berchtesgaden

Oberbayern

Die Gemeinde aus dem Süden Bayerns ist an erster Stelle für Berchtesgardener Land, einem Paradies für Wanderer bekannt.

Bernried am Starnberger See

Oberbayern

Wie der Name bereits verrät, liegt die Gemeinde des oberbayerischen Landkreis Weilheim-Schongau, direkt am Starnberger See.

Mit Hotel Empfehlung

Bodenmais

Bayerischer Wald

Im niederbayerischen Landkreis Regen liegt der Ort, der auch Heilklimatischer Kurort und bekannt für den Silberberg ist.

Frauenau

Bayerischer Wald

Die Gemeinde im Bayerischen Wald ist als Wallfahrtsort bekannt und wird für ihre ruhige Lage in mitten der Natur geschätzt.

Mit Hotel Empfehlung

Füssen

Allgäu

Im bayerisch-schwäbischen Landkreis Ostallgäu liegt die Stadt, direkt an der alten Römerstraße, der Via Claudia Augusta.

Mit Hotel Empfehlung

Garmisch-Partenkirchen

Oberbayern

Die Gemeinde, die vor allem für ihren Wintersport deutschlandweit bekannt ist, ist auch ein Heilklimatischer Kurort.

Mit Hotel Empfehlung

Kaikenried

Bayerischer Wald

Das Kirchdorf, das sich mitten im Bayerischen Wald befindet, ist vor allem aufgrund seiner Abgeschiedenheit beliebt.

Mit Hotel Empfehlung

Lindau am Bodensee

Allgäu

Die Stadt am Bodensee wird mit ihrer historischen Altstadt auch von grenznahen Schweizern und Österreichern gerne besucht.

München

Oberbayern

Die Landeshauptstadt Bayerns ist symbolisch für bayerische Kultur, Lebensfreunde und für ihr traditionelles Oktoberfest berühmt.

Mit Hotel Empfehlung

Oberstaufen

Allgäu

Seit 1991 ist die Gemeinde Schroth - Heilbad und lockt Wellnessgäste im Sommer zum Wandern, im Winter zum Skifahren in die Allgäuer Alpen.

Oberstdorf

Allgäu

Der Landkreis Oberallgäu ist Heimat der unter Skifahrern geschätzten Stadt, die flächenmäßig die drittgrößte Gemeinde Bayerns ist.

Mit Hotel Empfehlung

Passau

Bayerischer Wald

Im Bayerischern Wald findet sich die Universitätsstadt, nah an der Grenze zu Österreich. Gleich 3 Flüsse fließen durch die Dreiflüssestadt.

Rattenberg

Bayerischer Wald

Mitten im Bayerischen Wald gelegen, wird die kleine Gemeinde für ihre Zurückgezogenheit unter Wellness Urlaubern geschätzt.

Regensburg

Niederbayern

In Ostbayern liegt die Stadt, dessen Altstadt zum UNESCO-Welterbe zählt und in deren Umfeld auch kleine sehenswerte Orte liegen.

Mit Hotel Empfehlung

St. Englmar

Niederbayern

Der niederbayerische Landkreis Straubing-Bogen beheimatet die Gemeinde, die staatlich anerkannter Luftkurort und Wintersportgebiet ist.

Mit Hotel Empfehlung

Straubing

Bayerischer Wald

Die Stadt hat eine lange Vergangenheit die bis zur Zeit der Kelten zurückreicht, eine wunderschöne Altstadt und liegt direkt an der Donau.

Welche Städte in Bayern sollte man bei einem Wellnessurlaub besichtigen?

Das größte Bundesland Deutschlands steckt voller bezaubernder Gemeinden, die sowohl historische Sehenswürdigkeiten bieten als auch durch ihre traditionelle und zeitlose bayerische Architektur Gäste bis heute begeistern können. Urlauber die nach gehobenem Luxus suchen, finden nicht nur um München Hotels mit dem besonderen Etwas. Auch der Kneippkurort Bad Wörishofen, in dem Sebastian Kneipp seine bis heute berühmten Heilmethoden begann, kann beispielsweise mit einem Luxushotel überzeugen.

Etwas ruhiger und zurückgezogener im Vergleich zu Metropolen wie München geht es im Landkreis Oberallgäu zu. Reisende die ihren Aufenthalt in einem Wellnesshotel auch mit Wintersport kombinieren wollen, sollten vor allem einen Blick auf die Skipisten in Oberstdorf und Garmisch-Partenkirchen werfen. Hier wird der Wintersport groß geschrieben.

Außerdem empfiehlt sich für Urlauber in Bayern die Wellnesshotels suchen das Bäderdreieck in Niederbayern. Dies besteht aus den Kurorten Bad Füssing, Bad Griesbach und Bad Birnbach, deren Verbindung zu Wellness bis in die Zeit der Römer zurückreicht. Diese drei Kurgebiete sind gleichzeitig die Heimat mehrerer Thermalquellen und können mit Aktivitäten rund um Golf auch (Hobby-) Sportler faszinieren. Ein Besuch eines Ortes vom Bäderdreieck lässt sich leicht um einen Besuch in den anderen beiden erweitern. Alle drei sind über die Rottalbahn Eisenbahnstrecke miteinander verbunden.

In St. Englmar empfängt ein staatlich anerkannter Luftkurort seine Gäste, der darüber hinaus ebenfalls für Wintersport bekannt ist. Kulturliebhaber finden rund um Bayreuth, deren markgräfliches Opernhaus seit 2012 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, ebenfalls ausgezeichnete Unterkünfte.

Am weltberühmten Bodensee, liegt die Stadt Lindau, die neben einer historischen und bestens erhaltenen Altstadt auch einen hervorragenden Ausblick auf die Alpen ermöglicht. Hier präsentieren wir Ihnen ebenfalls ein Wellnesshotel und Gäste können rund um dieses an Segelkursen teilnehmen oder sogar auf Booten übernachten. Auch ein Abstecher in die Schweiz ist von hieraus kein großes Unterfang, da Lindau ganz in der Nähe der Schweizer Grenze liegt.

Nur eine halbe Stunde mit dem Auto entfernt liegt Oberstaufen. Der heilklimatische Kurort ist seit 1991 sogar Schroth-Heilbad, was ein traditionelles Naturheilverfahren umfasst. Urlaubern denen die Entscheidung für eine Stadt in Bayern schwer fällt, empfehlen wir sich unsere Regionsübersicht anzuschauen. Dort finden Sie die wichtigsten Regionen mit ihren Eigenschaften im Überblick.

Die WHB - Redaktion