Klosterhof Hotel & Health Resort

S

Oberbayern > Bayerisch Gmain

Weitere Impressionen rund um das Wellnesshotel in Bayern

Wellness im Klosterhof Hotel & Health Resort

Im Juli 2016 öffnete der Klosterhof seine Pforten und präsentiert nun Wellness-Highlights wie z. B. das 1.500 m² "Artemacur Spa" mit Soledom.

Top 10 Merkmale des Hotels:

Das 4 Sterne Superior Klosterhof Hotel & Health Resort liegt ganz im Süden von Deutschland, in der beschaulichen Gemeinde Bayerisch Gmain direkt vor den Toren Salzburgs. Bereits im Zimmer angekommen genießen Urlauber hier den Ausblick auf die Alpen. Im hauseigenen "Artemacur Spa" erwartet Erholungssuchende nicht nur ein großzügiges Hallenbad mit Kaminlounge, sondern auch ein beheiztes Außenbecken, eine Biosauna und viele weitere Spa-Highlights. Neben einer gelungenen Erholung steht auch der kulinarische Genuss nicht weniger im Vordergrund. Die Gäste genießen hierbei heimische Kochkultur in höchster Qualität. Die persönlichen Ansprüche, sich stetig weiter zu entwickeln, ohne die Tradition außer Acht zu lassen, werden unter der Philosophie "Neuer Alpiner Genuss" zusammengeführt.

Zimmer & Suiten

Das Wellnesshotel aus Bayerisch Gmain verfügt über folgende Zimmer und Suiten

ab 152,-€

Naturzimmer

Auf ca 25 m² Größe kommt dieses Zimmer aus natürlichen Materialien mit modernen Akzenten und warmen Farbtönen.

ab 172,-€

Panoramazimmer

Stolze 38 m² verteilt auf die lichtdurchfluteten Wohn- und Schlafzimmer mit freiem Ausblick über die Bergwelt der Alpen.

ab 187,-€

Panorama Loft

Das Loft bietet 38 m² Lebensraum bei 5 m Deckenhöhe und vermittelt auch dank Panoramafenstern ein großzügiges Raumgefühl.

ab 240,-€

Panorama-Suiten

Stattliche 65 m² finden Gäste in den Suiten vor, die mit ihren Panoramabalkonen zu einem privaten Candle-Light Dinner einladen.

Beliebte Wellnessangebote vom Klosterhof Hotel & Health Resort

Frau entspannt auf Designerliege im Anwendungsraum
Es sich richtig gut gehen lassen - beispielsweise bei einer Massage

1.500 m² "Artemacur Spa", Hallenbad mit Kaminlounge, beheizter Panoramaaußenpool

Finnische Panoramasauna in herrlich duftendem Zirbenholz, Biosauna in Altholz

Alpen-Soledom, Hamam Dampfbad mit Lichttherapie

Spa Ritual Räume, Ruhezonen, Fitnessabteilung, Kosmetikabteilung auch für Männer


ab 379,-€

Kurzurlaub mit Genuss & Entspannung

2 Übernachtungen im Panoramazimmer inklusive Halbpension "Neuer Alpiner Genuss" sowie Klosterhof-Inklusivleistungen.

ab 525,-€

Auszeit Berge & Natur

Im Panoramazimmer aufwachen und vom Bett aus den Ausblick über drei Bergmassive genießen - danach genussvoll in den Tag starten.

ab 748,-€

Auszeit Predigtstuhl & Gletschernelke

Wanderenthusiasten können hierbei die atemberaubende Bergwelt bei einer Wanderung auf den Predigtstuhl selbst hautnah erleben.

Das rund 1.500 m² große "Artemacur Spa" ist ein außergewöhnlicher Rückzugsort und ideal um den Alltag für ein paar Tage zu vergessen. Dort erwarten Sie neben dem großflächigen Hallenbad mit Kaminlounge auch der "AlpenSoledom". Beim Abtauchen in die salzhaltige Alpensole, die aus den natürlichen Quellen unterhalb der angrenzenden Stadt Bad Reichenhall stammt, wird Ihnen ein Gefühl von echter Schwerelosigkeit vermittelt. Schwitzen hingegen dürfen Sie wahlweise in der Bio-Altholz-Sauna oder bei besonders heißen Temperaturen in der Finnischen Panoramasauna. Anschließend empfiehlt sich ein Aufenthalt in einem der Ruheräume, in denen bequeme Liegen bereitstehen. Eine Vielfalt an kosmetischen Anwendungen für Sie und Ihn, Maniküre sowie medizinische Fußpflege ergänzen den Wellnessbereich auf sinnvolle Weise. Beim abwechslungsreichen Massageangebot können Gäste unter anderem auf den einzigartigen Quarz-Sandliegen Platz nehmen, die der Klosterhof stolz als seine eigene Kreation präsentieren darf.

Natur und Kultur rund um das Wellnesshotel

Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung im Umkreis des Hotels aus der Region: Oberbayern

Freizeittipp  Mozartstadt Salzburg

Mozartstadt Salzburg

Die Heimatstadt des weltberühmten österreichischen Komponisten Mozart liegt keine halbe Stunde Autofahrt vom Hotel entfernt. Seine Bauten mit historischer Vergangenheit wie die Altstadt, der Salzburger Dom, die Dreifaltigkeitskirche, oder das Schloss Leopoldskron haben der Stadt seit 1997 die Ernennung zum UNESCO-Weltkulturerbe eingebracht. Einen Tagesausflug nach Salzburg sollten Sie daher unbedingt in Erwägung ziehen.

Freizeittipp  Wanderungen in und um Oberbayern

Wanderungen in und um Oberbayern

Einen wahrgewordenen Wandertraum erleben Urlauber in den oberbayerischen Alpen. Nahe der österreichischen Grenze bieten sich sowohl kurze Touren am Nachmittag als auch ausgedehnte Bergwanderungen an. Im Klosterhof finden Urlauber gratis Wanderkarten, um die Natur auf eigene Faust zu durchqueren. Der 1.614 Meter hohe Berggipfel Predigtstuhl ist dabei das nahegelengste Wanderziel für alle, die hoch hinaus wollen.

Video vom Klosterhof Hotel & Health Resort

Ihre Route zum Klosterhof Hotel & Health Resort

Mit Google Maps können Sie sich die Route zum Wellnesshotel anzeigen lassen.

Klosterhof Hotel & Health Resort - "Begeisterung Inklusive"

Das 4 Sterne Superior Wellnesshotel Klosterhof aus Bayerisch Gmain stellt mit seiner Lage in der Bergregion Oberbayern die ideale Ausgangsbasis für spannende Wanderungen rund um die Alpen. Seine unmittelbare Nähe zu Österreich macht es ebenfalls für Urlauber attraktiv, die beispielsweise auch kulturelle Sehenswürdigkeit des deutschen Nachbarstaates bei einem Tagesausflug erleben möchten.

In all seinen hell gestalteten Panoramazimmern, Suiten sowie Lofts mit fünf Meter Deckenhöhe, die zum Teil über ein privates Spa mit Whirlpool und Infrarotkabine verfügen, genießen Gäste den Ausblick auf die Berglandschaft der Alpen. Vom entspannenden Duft von Zirbenholz in den Zirben (Junior-) Suiten bis zu den natürlichen Materialien des Naturzimmers - alle Unterkünfte verfügen über eine moderne Ausstattung und warmen Farben.

Das Spa des Gastgebers trägt den Namen "Artemacur" - Die Philosophie die sich dahinter verbrigt bezeichnet vor allem "Die Kunst zu heilen" als auch "Die Kunst sich für das eigene Wohl zu engagieren". Mit welcher Leidenschaft hier Wellness gelebt wird, bringt beispielsweise die Designer-Nassmassageliege oder die einzigartige Gharieni-Quarzliege zum Ausdruck. Letztere wurde speziell beim Bau des Hotels konzipiert und enthält sowohl erwärmtes Natursalz aus Bad Reichenhall als auch Quarzsand. Ihre besonders wohltuende Wirkung können Wellnessurlauber bei Ritualen und Anwendungen erleben, die speziell für diese Liege entwickelt wurden.

Mindestens ebenso vielseitig wie das Beautyangebot im Resort ist seine Kulinarik. Die traditionellen Klosterhofstuben mit Terrasse sind ein á la carte Restaurant, das neben den essbaren Köstlichkeiten auch einen besonderen Augenschmaus darstellt. Im Restaurant "GenussArt" erwartet Urlauber ein gediegenes Ambiente vor großen Fenstern mit Ausblick und ein 6-Gang-Gourmetmenü mit Wahlmöglichkeiten. Darüber hinaus ist die Bar "BarBarossa" ein beliebter Treffpunkt für Reisende sowie Einheimische.

Erholung hat in und um Bad Reichenhall Tradition. Der Klosterhof im benachbarten Bayerisch Gmain wurde 2016 von Grund auf neu gebaut und kann sich daher heute als ein hochmodernes Hotel mit erstklassigen Panoramazimmern, einer atemberaubenden Aussicht sowie einem einmaligen Spa-Konzept präsentieren, dass Urlauber schnell in seinen Bann zieht. Auch auf der kulinarischen Ebene müssen Urlauber keine Kompromisse eingehen, getreu dem Motto: "Begeisterung inklusive."